Arzneimittelzulassung vs. frühe Nutzenbewertung – die Unterschiede

Häufig gibt es Diskrepanzen zwischen den Designanforderungen der Zulassungsbehörden und der Anforderungen an Studien für die Herleitung eines Zusatznutzens nach §35a SGB V. Die Eignung einer klinischen Studie als Basis für eine Arzneimittelzulassung bedeutet nicht zwangsläufig, dass diese Studie auch für die Bewertung eines Zusatznutzens geeignet ist [...]

Databases for systematic literature searches

Systematic literature searches are an essential tool of evidence based medicine and as such unavoidable in almost every part of medical research. Their aim is to identify as much available evidence regarding a specific scientific question as possible, by use of a focused, pre-defined and unbiased search strategy.

By |2019-07-24T17:59:30+02:00December 6th, 2016|Categories: Study Design, Value Dossier|Tags: , |

Evidence based data, Patientenbeteiligung & Patientenpräferenz – sind evidente Daten machbar?

Die Entwicklung neuer Arzneimittel schreitet kontinuierlich voran, mit dem steten Ziel, die Situation des Patienten zu verbessern. Die einfache Gegenrechnung nutzentragender Parameter im Zuge der Zusatznutzenverhandlungen in Deutschland wirft bei näherer Betrachtung eine Reihe an Grundsatzfragen auf.

Pragmatismus gefragt – Herausforderungen und Chancen für die klinische Forschung im Zeitalter der frühen Nutzenbewertung in Deutschland

In einer Hinsicht sind sich Interessenvertreter der Industrie und der Kostenträger einig – das Arzneimittel-Neuordnungs-Gesetz habe sein Ziel verfehlt. Doch was haben wir gelernt?

By |2019-07-24T18:05:59+02:00November 17th, 2015|Categories: Study Design, Value Dossier|Tags: , , , |